Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Warmwasser: effizient aufbereiten, Verbrauch senken und Kosten sparen

Während Warmwasser für die Heizung nur im Winter gebraucht wird, arbeiten Heizkessel, Durchlauferhitzer und Co. rund ums Jahr für die Bereitstellung von warmem Trinkwasser in Bad und Küche. Je nach Haushaltsgröße verursacht das zwischen 15 und 20 Prozent der gesamten Energiekosten eines Haushalts. In den folgenden Artikeln finden Sie eine Einführung zum Themenbereich Warmwasseraufbereitung sowie Informationen zum durchschnittlichen Verbrauch verschiedener Haushaltsgrößen. Außerdem beleuchten wir die Unterschiede zwischen zentraler und dezentraler Warmwasseraufbereitung und geben Ihnen Tipps, wie Sie zu Hause Wasser einsparen können.

Artikel